Frostheim-LARP

Das Forum des Jarltums Frostheim
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  Frostheim  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Der Allthing

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Fingal Thorwinson
Admin


Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12

BeitragThema: Re: Der Allthing   Sa Mai 12, 2012 3:49 am

Stunden der Diskussion folgten und weder Befürworter, noch Skeptiker konnten eine stabile Mehrheit auf sich vereinen. Die Lage war festgefahren und Thorwin ergriff das Wort: "Wir können weiter streiten, aber alle Standpunkte sind jetzt bekannt. Wie entscheidet sich der Althing?" Eine knappe Mehrheit stimmte schließlich für die Aufnahme von Verhandlungen. "So sei es, Fingal, du wirst in meinem Namen und im Namen des Allthings in Larhgo sprechen!

Der Allthing löste sich auf und nur jene, die den Skanden zur Treue verpflichtet waren, blieben. Thorwin blickte in die Runde. "Wir Skanden stellen das stärkste Heer. Die Celden sind noch immer vom Bürgerkrieg gezeichnet. Über den Mord an meinem Bruder haben wir verhandelt, aber ich glaube, wir müssen mehr Nachdruck verleihen. Ich fordere hiermit jeden Goden der mir verpflichteten Untersippen auf, je 100 Krieger zu versammeln und mit mir gegen Celden zu ziehen!" Die Goden jubelten und verließen die Halle. Thorwin wandte sich an seine Söhne. "Versammelt jeder von euch 100 Krieger, ruft in meinem Namen zum Banner!"
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Sven Thorwinson



Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 09.04.12

BeitragThema: Re: Der Allthing   Sa Mai 12, 2012 3:52 am

Sven nickte und stand auf. Er ging in Richtung der Tür, bevor er nochmals inne hielt und sich umschaute. "Es ist schön, dich wieder zusehen, Vater." Dann wandte sich Sven zur Tür und ging nach draußen. Dort rief er einen seiner Männer zu sich und gab ihm den Befehl, 100 seiner Krieger um ihn zu versammeln.
Nach oben Nach unten
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Sa Mai 12, 2012 3:57 am

Am nächsten Tag versammelten sich die Krieger vor der Stadt. Flaggen mit dem Odinsraben und dem Keiler der Skanden wehten über den Köpfen des Heeres. Thorwin saß auf einem schwarzen Schlachtross. Er trug ein Kettenhemd, Schild und Helm hatte er an den Sattel gebunden. Fingal ritt an seiner Seite, trug aber seine Brigantine. "Die Untersippen warten an der Grenze auf uns, Vater.", sagte er. Thorwin nickte und gab das Zeichen zum Aufbruch.
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Mo Mai 14, 2012 7:10 am

Eine Woche nach dem Allthing erreichten der Jarl und seine Söhne mit ihren Kriegern die Grenze zu Celden und das Heerlager. Die Banner der Gefolgsleute zeigten, dass 15 Goden ihre Männer hergeführt hatten. Zusammen mit den Skanden waren also 1700 Krieger zu den Waffen gerufen.

Eine weitere Woche später wurde das Lager vor dem Tor der Stadt Celden errichtet. Gode Biorn Halvarson kam mit seiner Eskorte ausgeritten und empfing den Jarl. "Ich mag mich verzählt haben, aber das sind mehr als die 10 Huskarle!", sagte er kühn. Thorwin saß auf seinem Thron aus Holz und lächte: "Glaubst du wirklich, ich würde darauf vertrauen, dass du dich an mein Wort hältst? Außerdem wollte ich jeden deiner Männer erinnern, wessen Sippe den Jarl stellt." Biorn setzte sich auf einen Stuhl an der Seitenwand des Empfangszeltes. Er ließ sich sein Horn mit Met füllen und blickte Thorwin an. "Hätte ich denn eine Wahl gehabt? Die Zeiten, da wir im Bruderkrieg gute Aussichten hatten, sind vorbei und mein Sohn ist nicht alt genug, als dass er meine Nachfolge antreten könnte." Fingal stand hinter seinem Vater und stützte sich auf die Rückenlehne seines Throns. "Dann frage ich mich, wo die Krähe ist. Geh wieder hinter deine Mauern und liefere ihn aus!" Biorn grinste: "Findest du nicht auch, dass wir ersteinmal auf Versöhnung trinken sollten? Wenn ihr drei schon so viele Männer hierher führt, dann lasst sie auch feiern!"
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Mi Mai 16, 2012 8:05 am

Fingal hatte seine Rüstung abgelegt und schritt durchs Lager. Sein Vater hatte Biorn aus dem Zelt verwiesen. "Bis zum Morgengrauen sehe ich die Krähe hier, der ich brenne deine Stadt nieder!", hatte der Jarl gerufen und dann alle fortgeschickt. Fingal hatte erst sein eigenes Zelt aufgesucht und begutachtete nun die Verteidigung. Ein Graben und ein Erdwall, auf welchem Wachen aufgestellt waren, umgab das Lager und nur in Richtung Celden und auf der Gegenüberliegenden Seite war beides unterbrochen und durch bewegliche Barrikaden geschützt. Obgleich kein Krieg herrschte, waren die Skanden nicht auf dem Land von Freunden. Für Fingal war sein Onkel Beweis genug, dass man den Celden misstrauen sollte.
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Fr Mai 18, 2012 8:44 am

Am nächsten Morgen hatten sich der Jarl, seine Söhne und die Goden zum gemeinsamen Frühstück an einer der zentralen Feuerstellen versammelt. Neben frischem Brot und Quark, Käse und gebratenen Hänchenflügeln gab es auch süße Speisen wie Honigtaschen. Dünnbier und Milch wurden ausgeschenkt. Die meisten unterhielten sich über die Celden und Krähe, andere über die Feldwirtschaft. Nur Thorwin und seine Söhne sprachen über Larhgo und den König. Nur wenigen beugte sich der Jarl und ein fremder König gehörte für gewöhnlich nicht dazu. Auch war er skeptisch, was die Sitten und Bräuche der Larhgoten anging. Fingal berichtete daher von den Hornwallern und stellte seine Ideen für Forderungen vor, die man stellen könnte. Dazu zählten auch Sonderrechte und Landschenkungen.

Als die Sonne langsam ihren höchsten Stand erreichte, wurden die Gespräche von einem Boten unterbrochen. Er meldete das Eintreffen von Biorn Halvarson. Thorwin ließ die Speisen abtragen und Biorn vorführen. Begleitet wurde er von zwei Wachen, welche die Krähe vorführten. Biorn selbst trug einen Lederbeutel mit sich, in dem Münzen klimperten. "Hier hast du dein Blutgeld, Jarl.", raunte er. "Und die Krähe. Nun pack dein Lager zusammen und lass mich in Ruhe!" Fingal wollte auffahren und Biorn an den Respekt erinnern, der er dem JArl schuldete, aber Thorwin hielt ihn mit einer Geste zurück und sagte: "Nun, wenn ich schon hier bin, will ich die schöne Aussicht von meinem Lager auch noch eine Weile genießen. Und für die Verpflegung werden nach altem Brauch unsere Gastgeber aufkommen." Er grinste breit und blickte dann zur Krähe und wieder zu Biorn. "Lass dein Geld und die Krähe hier, du darfst gehen."

Die Krähe wurde an einen Pfahl gefesselt und Biorn und seine Krieger aus dem Lager geführt.
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   So Mai 20, 2012 9:39 pm

Am Abend versammelten sich die Goden und Krieger um den Pfahl, an welchem Krähe noch immer auf seine Hinrichtung wartete. Fingal und Sven begleiteten ihren Vater, der eine gewaltige Zweihandaxt auf der Schulter trug. Er stellte sich vor den Gefangenen und blickte ihn schweigend an. Nach einer Weile sagte er: "Du bist schuldig des Mordes an meinem Bruder Sturlur. Ich verurteile dich zum Tod durch Enthauptung. Dein Leib soll verbrannt werden, aber dein Haupt aufgespießt und vor die Tore von Celden gestellt werden." Krähe grinste: "Ich habe gespielt und ich habe verloren!", lachte er. Zwei Krieger lösten Krähes Fesseln und stießen ihn zu Boden. Einen Augenblick schon hatte die Axt des Jarl den Mann enthautet und der Schädel wurde fortgebracht, während man den Leib achtlos mit einer Fackel in Brand setzte.
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Di Mai 22, 2012 11:19 pm

Eine Woche später machten sich Sven und Fingal wieder auf den Weg in Richtung Hafen. Die Krieger, die von der Munin mitgekommen waren, hatten ihre Familien besucht und kehrten ebenfalls mit ihnen zurück. Für Fingal führte der Weg direkt in Verhandlungen mit Langoras und Mina von Larhgo, während Sven Zwergenstahl mit sich führte, aus welchem er eine Klinge für seinen Bruder schmieden sollte.
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Mi Mai 23, 2012 11:25 pm

Als die Gruppe die Klippen über den Hafen erreichten, blickten sie auf die Werften und neuen Schiffe, die noch aus den Kriegsvorbereitungen stammten und nun unbenutzt da lagen. Fingal lenkte sein Pferd den gewundenen Pfad hinab und hielt auf die Munin zu. Sie wurde gerade mit Vorräten beladen und an einigen Stellen wurden Schäden ausgebessert. Der Werftmeister, Ragnar Rugersson, stand am Anleger und erwartete den Hersir und seinen Bruder. "Die Munin wird morgen wieder wie neu sein!", sagte er und grinste breit. "Ruder und Segel wurden in Stand gesetzt und ich habe einige Riemen ausgetauscht." Fingal sah das Schiff an und sagte: "Gute Arbeit, sorg auch dafür, dass unser Gepäck an Bord gebracht wird." Er saß ab und ging auf das Schiff, um die Arbeiten zu begutachten.
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Fingal Thorwinson
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 277
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 28
Ort : Norderstedt

BeitragThema: Re: Der Allthing   Mo Mai 28, 2012 5:02 am

OT: Hier wird nicht mehr weitergespielt, nun geht es auf See!
Nach oben Nach unten
http://www.frostheim.de.vu/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Allthing   

Nach oben Nach unten
 
Der Allthing
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Frostheim-LARP :: Papierkorb-
Gehe zu: